Grüße zum Jahresende und Ankündigung unserer Anthologie

Nachdem am vergangenen Donnerstag die letzte Veranstaltung der Gläsernen Texte in diesem Jahr stattgefunden hat, möchten wir die Gelegenheit nutzen, um uns recht herzlich bei euch allen für dieses schöne gläserne Jahr zu bedanken.

Außerdem möchten wir ankündigen, was manche vielleicht ohnehin schon mitbekommen haben: Im Frühjahr 2023 wird die erste Anthologie der Gläsernen Texte in der edition lex liszt 12 erscheinen. Die Anthologie mit dem Titel „Gläsern und Glänzen“ wird von Laura Untner und Julius Handl herausgegeben und versammelt 20 lyrische und prosaische Arbeiten von Autor_innen, deren Werke mit den Gläsernen Texten in Verbindung stehen. Namentlich sind das Olja Alvir, Anne-Sophie Born, Timo Brandt, Raoul Eisele, Marlene Engelhorn, Ella Felber, Ganna Gnedkova, Julius Handl, Yvonne Koval, Anna Maschik, Tara Meister, Laura Nunziante, Frieda Paris, Helene Proißl, Simon Sailer, Florian Schlederer, Paul Schömann, Lop Strasoldo, Daniel Vitecek und Konstantin Vlasich.

Den Buchumschlag gestaltete Simon Goritschnig.

Die Verlagsvorschau ist hier zu finden: https://glaesernetexte.com/anthologie/

Mit Vorfreude auf ein weiteres schönes Jahr mit den Gläsernen Texten wünschen wir erholsame Feiertage und einen guten Rutsch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s